Fundacja Św. Jadwigi

Mittwoch, 12 Dezember 2012 08:44

Regionale kulinarische Identität Schlesien

Rate this item
(0 votes)

Dieses überaus erfolgreiche Schülerbegegnungsprojekt wurde am 15.11. 2012 abgeschlossen. Die beteiligten Schüler des ZSO in Strzegom waren mit ihren Lehrern Elżbieta Farion und Kamila Mazur zu Gast bei dem Schillergymnasium in Bautzen und wurden dort empfangen.

 Diesem Besuch war ein erstes Treffen vorangegangen. 15 Schüler des Schillergymnasiums unter Leitung von Herrn Willi Müller und Herrn Detlef Schlick reisten mit dem Bus an , um eine Woche gemeinsam mit Schülern des Lyceums in Striegau /Strzegom in dem im Palac Morawa der Fundacja sw. Jadwigi in Muhrau/Morawa schlesische Spezialitäten in Theorie und Praxis kennen zu lernen. Ziel des Projektes war es den Jugendlichen die natürliche Herstellung von Nahrungsmittel zu vermitteln.


 
Es wurde konserviert und gebacken, die Gewinnung von Honig, die Herstellung von Bier, die Verarbeitung eines Schweines zu Wurst und vieles mehr durften die Jugendlichen praktisch umsetzen. Die Abende waren gefüllt mit Vorträgen zu den jeweiligen Themen. Die praktische Leitung lag in den Händen der Küchenchefin Stanislawa Gos. Zum Abschluß wurde die örtliche Bevölkerung eingeladen die hergestellten Produkte zu kosten. Aus Bautzen waren sowohl der Amtsleiter Herr Klaus mit Frau Helga Rebentisch als auch der Direktor des Schillergymnasiums Herr Anderas Kämpe angereist. Der Direktor des Lyceums in Strzegom/Striegau Herr Tomasz Marczak ließ es sich nicht nehmen die oekologischen Produkte selber zu testen.

Es war der Beginn einer Partnerschaft von zwei Schulen in Sachsen und Niederschlesien, die hoffentlich mit weiteren Projekten in den nächsten Jahren intensiviert wird.

Read 12752 times Last modified on Mittwoch, 12 Dezember 2012 08:58

Dlaczego warto zapisać się do newslettera serwisu palacmorawa.pl ?

  • Informacje na temat zniżek
  • Weekendy za pół ceny
  • Systematyczne informacje o atrakcjach Dolnego Śląska

Podaj swoje imię oraz e-mail

imię:
e-mail: